merken

Großenhain

Paddeln mit Hippie-Blumen

Das Frauendoppel machte das Badewannenrennen zur blumigen Angelegenheit.

Beim 28. Cunnersdorfer Badewannenrennen gewannen Susann Rösler (Cunnersdorf) und Marlen Drobisch (Ebersbach) im Frauendoppel das zweite Jahr in Folge.
Beim 28. Cunnersdorfer Badewannenrennen gewannen Susann Rösler (Cunnersdorf) und Marlen Drobisch (Ebersbach) im Frauendoppel das zweite Jahr in Folge. © Kristin Richter

Cunnersdorf. Das Frauendoppel Marlen Drobisch aus Ebersbach und Susann Rösler aus Cunnersdorf haben mit ihrer Hippie-Blumenwanne dieses Jahr den ersten Preis beim Cunnersdorfer Badewannenrennen abgeräumt. Bei den Vereinen hatte der Jugendklub Ebersbach die Blechnase vorn. Die Renngefährte werden übrigens vom Jugendklub Cunnersdorf gestellt, so Patrick Berge. Wer will, kann vorher seinen „Kahn“ holen und verzieren. Ansonsten ist das Ganze eher wie ein Sommergaudi, bei dem es weniger um Platzierungen, sondern auch mal um spektakuläre Bauchklatscher ins Wasser geht. Davon lassen sich die Kinder, Jugendliche, Frauen wie Männer nicht abhalten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden