merken

Zittau

Panne mit Folgen im Zittauer Theater

Eigentlich sollte am Freitag nur ein neues Notstromaggregat installiert werden. Danach aber ging auf der Bühne nichts mehr.

© Thomas Eichler

Dorotty Szalma ist dieser Auftritt schon langsam peinlich: Auch am Freitagabend muss die Intendantin des Zittauer Schauspieltheaters die 400 Zuschauer, die die Komödie "Mord auf Schloss Haversham" sehen wollen, auf ein andermal vertrösten. Bereits zum  vierten Mal kann das Stück nicht gespielt werden! Da scheint es inzwischen wie ein schlechtes Omen, dass die zur Premiere so gefeierte Komödie von Pleiten, Pech und Pannen einer Theateraufführung handelt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden