merken

Riesa

Personalmangel bedroht Freibadsaison

Ein Bad bleibt vorerst komplett zu. Auch die anderen Bäder im Altkreis Riesa erleben einen turbulenten Saisonstart.

Planschen im Glaubitzer Waldbad ist derzeit nicht möglich. Die Einrichtung bleibt vorerst geschlossen. ©  Sebastian Schultz

Riesa. Für den Riesaer Raum gilt aktuell eine amtliche Warnung vor Hitze. Laut Deutschem Wetterdienst klettern die Temperaturen auch am Mittwoch noch einmal bis auf 31 bis 34 Grad Celsius. Ein Sprung ins kühle Nass der Freibäder ist trotzdem noch immer nicht überall möglich. Unter anderem, weil das Personal fehlt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden