merken
PLUS

Zittau

Pethauer zu 66 Monaten Haft verurteilt

Bei einem nächtlichen SEK-Einsatz im Januar 2016 entdeckte die Polizei eine Hanfplantage in einem Haus an der Hauptstraße. Dass der Mann erst jetzt verurteilt wurde, hat einen Grund.

290 solcher Hanfpflanzen fand die Polizei Anfang 2016 in einem Haus an der Hauptstraße in Pethau.
290 solcher Hanfpflanzen fand die Polizei Anfang 2016 in einem Haus an der Hauptstraße in Pethau. © dpa

Der bei einem Polizei-Großeinsatz im Januar 2016 im Zittauer Ortsteil Pethau festgenommene Drogendealer ist nun rechtskräftig verurteilt. "Er wurde wegen

des Handels mit Betäubungsmitteln in fünf Fällen unter Einbeziehung einer Geldstrafe aus einem Strafbefehl des Amtsgerichts Berlin-Tiergarten zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren und sechs Monaten verurteilt", teilte Sabine Dießelhorst, Pressesprecherin des Landgerichts Potsdam, auf SZ-Anfrage mit. "Gleichzeitig hat die Kammer seine Unterbringung in eine Entziehungsanstalt angeordnet und das aus den Straftaten erlangte Geld in Höhe von 20.720 Euro eingezogen. Das Urteil ist seit dem 09.01.2020 rechtskräftig."

Bestens versorgt in der Altmarkt-Galerie Dresden

Zur Sicherstellung der öffentlichen Nahversorgung sind viele Shops für Sie weiterhin erreichbar und geöffnet.

Vor vier Jahren hatte es einen Großeinsatz von weit über 100 Polizisten in Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Berlin und Brandenburg gegen eine Gruppe mutmaßlicher Drogenhändler gegeben. In Pethau stürmten 20 Beamte des Spezialeinsatzkommandos auf Bitten der verfahrensführenden Potsdamer Staatsanwaltschaft die Hauptstraße 43. Sie fanden unter anderem in dem Gebäude eine Hanfplantage mit 290 Pflanzen. Der damals 31-jährige, deutsche Besitzer wurde festgenommen.

Sechs andere Mitglieder der Gruppe waren bereits 2018 wegen der Einfuhr, des Handels mit Betäubungsmitteln - zum Teil mit Waffen - und der Beihilfe zu Haftstrafen zwischen drei Jahren, drei Monaten und knapp zehn Jahren verurteilt worden. Das Verfahren gegen den Pethauer wurde abgetrennt, weil er zu der Zeit schwer krank war. 

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.