merken

Görlitz

Pfand-Benefiz bringt 2 200 Euro ein

Die Görlitzer Band Rooftop Radio hat im Internet und bei einem Konzert mit anderen Bands gesammelt.

Symbolbild
Symbolbild ©  dpa

Die Pfand-Spendenaktion der Görlitzer Rockband Rooftop Radio hat insgesamt 2 200 Euro eingebracht. Darüber informiert Frontmann Justus Markert. Die Band spendet das Geld aus persönlichen Gründen für die Forschungsprojekte des Mukoviszidose-Vereins.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden