SZ + Niesky
Merken

Pferdeauktion mit Polizeischutz

In Biehain werden 13 Kleinpferde vom Görlitzer Veterinäramt aufgerufen. Die Vorgeschichte ist längst ein Kriminalfall.

Von Steffen Gerhardt
 4 Min.
Teilen
Folgen
Das Veterinäramt des Landkreises versteigerte in Biehain Pferde.
Sie stammen aus dem Besitz der Little Pony Ranch in Gebelzig.
Das Veterinäramt des Landkreises versteigerte in Biehain Pferde. Sie stammen aus dem Besitz der Little Pony Ranch in Gebelzig. © André Schulze

Elf Kleinpferde haben am Montagvormittag nicht nur einen neuen Stall, sondern auch neue Besitzer bekommen. Gleich drei Pferde kaufte Lea Seehuber. Die aus Landsberg am Lech stammende junge Frau will in Kronförstchen bei Bautzen zum 1. Juli ihre eigene Reitschule aufmachen. Ein Dutzend Pferde braucht die Reittrainerin dazu, neun hat sie schon - und nun kommen drei Ponys neu hinzu. Diese hat sie bei der öffentlichen Versteigerung des Landratsamtes Görlitz in Biehain erworben. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Niesky