merken

Weißwasser

Pflanzen und schneiden im Dauerregen 

60 Freiwillige Helfer trotzen dem schlechten Wetter während des beim 17. Parkseminars am Sonnabend im Kromlauer Park.

Birgitt Jähde (vorn) und Barbara Krupper beseitigen die Reste der drei Buchen, die am Parkplatz gefällt wurden.
Birgitt Jähde (vorn) und Barbara Krupper beseitigen die Reste der drei Buchen, die am Parkplatz gefällt wurden. © Foto: Rolf Ullmann

Kromlau. Birgitt Jähde und Barabara Krupper haben die Kapuzen ihrer Wetterjacken tief über das Gesicht gezogen. Dies tun sie aber nicht, um unerkannt zu bleiben, sondern weil es ihnen ein klein wenig Schutz vor dem unaufhörlich niederprasselnden Regen am Sonnabendnachmittag bietet. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden