merken

Sebnitz

Pflegekräfte und Ärzte sind schon da

SZ-Redakteur Gunnar Klehm über die deutsch-tschechische Gesundheitsversorgung.

© M: SZ

Die Mauern sind längst gefallen, die Schlagbäume eingerissen. Sebnitz liegt nicht am Rande einer geologischen Scheibe, hinter der man herunterfällt. Schluckenau ist nicht der Zipfel am letzten Ende von irgendwas, sondern liegt mitten im modernen Europa. Gute Nachbarschaft bringt alle voran.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden