merken
PLUS

Pinsel-Heinrichs Weihnachtsmarkt

Zwar ist nicht sicher, wie es mit dem Radeburger Heinrich-Zille-Weihnachtsmarkt in den nächsten Jahren weitergeht, doch diesmal findet er wie gewohnt am 2. Adventswochenende statt. Denn das Rathaus als...

Zwar ist nicht sicher, wie es mit dem Radeburger Heinrich-Zille-Weihnachtsmarkt in den nächsten Jahren weitergeht, doch diesmal findet er wie gewohnt am 2. Adventswochenende statt. Denn das Rathaus als offizieller Veranstalter, die vor zwei Jahren ins Leben gerufene Arbeitsgruppe sowie die Kirchgemeinde und Vereine der Stadt haben erneut an einem Strang gezogen, um die Tradition nicht sterben zu lassen.

Heute Abend sollen sich die Radeburger ab 18 Uhr schon langsam einstimmen können. Nachtwächter Burghard Wilbat geht dem Lampionumzug voran, der von der Grundschule auf den Markt führt. Dort kann dann in den Geschäften auf der Großenhainer Straße und in denen um den Marktplatz bis 20 Uhr „angeglüht“ werden. Vor dem Hirsch soll gegrillt werden. Vorausgesetzt, Xaver wirbelt nicht alle Pläne durcheinander.

Anzeige
DDV Lokal: Gesunde Vitalöle
DDV Lokal: Gesunde Vitalöle

Die Vitalöle von Franz & Co. tragen zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels bei. Das gesunde Extra für Genießer!

Die eigentliche Eröffnung findet am Sonnabend, 14.45 Uhr, durch die Bürgermeisterin statt. Bis gegen 19 Uhr gibt es auf der Bühne und in der Kirche ein abwechselungsreiches Programm. Den Sonntagnachmittag gestalten von 15 bis 18 Uhr Zauberclown Andy, die Garde der RCC und die Chöre des Kultur- und Heimatvereins und der Zille-Oberschule.

Das Heimatmuseum zeigt am Wochenende von 15 bis 18 Uhr seine Weihnachtsausstellung und die Händler in der Innenstadt öffnen zusätzlich jeweils ab 14 Uhr ihre Läden. (SZ/gör)