merken
PLUS Pirna

Pirna fördert Kinder- und Behindertensport

Auch in Corona-Zeiten unterstützt die Stadt Sportvereine finanziell, um deren Ausgaben zu minimieren.

Teilnehmer eines Fußball-Camps 2019 beim TSV Graupa: Pirna zahlt Sportvereinen einen fünfstelligen Betrag für die Nachwuchsarbeit.
Teilnehmer eines Fußball-Camps 2019 beim TSV Graupa: Pirna zahlt Sportvereinen einen fünfstelligen Betrag für die Nachwuchsarbeit. © Daniel Schäfer

Pirna bezuschusst auch in diesem Jahr - trotz Corona-Krise und ungewisser Einnahmesituation - die Sportvereine für ihre Arbeit im Bereich Kinder-, Jugend- und Behindertensport. Der Ordnungs-, Kultur- und Bürgerausschuss (OKB) des Stadtrates beschloss jetzt, für 2020 insgesamt eine Summe von reichlich 29.000 Euro zu vergeben. Damit fördert die Stadt die Sportvereine gleichberechtigt mit 9,50 Euro pro Mitglied bis 18 Jahre beziehungsweise je Sportler mit Behinderung über 18 Jahre. 

Mithilfe des Geldes will Pirna den erhöhten Kostenaufwand der Vereine in diesem Bereich minimieren. Gleichzeitig, so das Rathaus, seien die Vereine ihrerseits bemüht, durch viele Eigenleistungen und persönliches Engagement die Mitgliedsbeiträge und Kosten für Wettkämpfe und Trainingslager so gering wie möglich zu halten, damit möglichst alle daran teilnehmen können. Für dieses Ziel leiste die Stadt mit ihrem Zuschuss einen wichtigen Beitrag, weil er helfe, zusätzliche Kosten aufzufangen. 

Anzeige
Sommer, Sonne, Sonnenschutz
Sommer, Sonne, Sonnenschutz

Ein sonniger Tag tut Körper und Geist gut. Doch ob auf dem Balkon, im Garten oder am Wasser: Hautschutz ist dabei unerlässlich.

Wegen der Corona-Pandemie ruhte bislang allerdings vielerorts der Trainings- und Wettkampfbetrieb, erst nach und nach läuft er wieder an. Gleichwohl seien nach Aussage des Rathauses bei den Vereinen im Bereich Kinder-, Jugend- und Behindertensport schon Kosten angefallen, im zweiten Halbjahr kämen weitere hinzu. 

Der Zuschuss sollte laut der Stadt somit auch ein wichtiges Signal sein, um die Vereine in dieser schweren Zeit entsprechend zu unterstützen.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen.

Mehr zum Thema Pirna