merken
PLUS Pirna

Am Schumann-Platz tut sich was

Seit mehreren Jahren steht das Erdgeschoss einer großen Immobilie auf dem Platz in Pirna leer. Jetzt zieht hier ein Unternehmen ein.

Im Erdgeschoss des Hauses auf dem Robert-Schumann-Platz in Pirna zieht Onlinehandel ein.
Im Erdgeschoss des Hauses auf dem Robert-Schumann-Platz in Pirna zieht Onlinehandel ein. © Daniel Schäfer

Handwerker haben derzeit im Erdgeschoss des großen Gebäudes am Robert-Schumann-Platz in Pirna das Sagen. Unter anderem werden Trockenwände eingezogen und eine Abwasserleitung erneuert. Früher konnte man hier Indoor-Minigolf spielen, davor war ein Lebensmittelmarkt ansässig. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Das Erdgeschoss steht seit mehreren Jahren leer. 

Das ändert sich jetzt, wie Henry Maiwald berichtet. Er ist Mitarbeiter der Firma For Service GmbH in Meißen, die die Immobilie am Schumann-Platz verwaltet. "Die Räumlichkeiten werden ab Anfang Oktober von einem Online-Handel als Lager genutzt", teilt Maiwald auf Nachfrage von Sächsische.de mit.  

Anzeige
Trendmarken in der Centrum Galerie
Trendmarken in der Centrum Galerie

Auch die Centrum Galerie ist mit vielen internationalen Marken und lokalen Händlern bei der langen Nacht des Shoppings dabei.

Anwohner sind skeptisch

Das Geschehen wird aufmerksam von den Anwohnern beobachtet. "Alles ist besser als Leerstand", sagt ein junger Mann, der mit seiner Familie ganz in der Nähe wohnt. Allerdings bezweifelt er, dass ein Onlinehandel zur Belebung des Schumann-Platzes beitragen wird. Er persönlich hätte, wie auch vermutlich zahlreiche andere Nachbarn,  den Einzug eines Supermarktes begrüßt. "Das fehlt in unserem Viertel. Die nächste Einkaufsmöglichkeit ist das Pirnaer Einkaufszentrum, das aber über einen Kilometer entfernt liegt. Ältere Leute müssen den Bus nehmen, um dorthin zu kommen", sagt der Pirnaer. 

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna