merken

Pirna

Pirna wird zur Filmkulisse

Für die ARD-Reihe „Der Ranger“ wurde am Freitag in der Schössergasse gedreht – mit einem gebürtigen Pirnaer als Hauptdarsteller.

Bekommen letzte Einweisungen vor dem Dreh: Schauspieler Götz Schubert (r.) und Kollegin Denise Zich (2.v.r.). © Norbert Millauer

Kamerateams, Produktionstrucks, große Scheinwerfer und viele Absperrungen sorgten am Freitag für Aufsehen in der Pirnaer Altstadt. Der Grund waren Dreharbeiten für die ARD-Reihe „Der Ranger“. Zwei neue Folgen entstehen gerade. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden