merken

Niesky

Plötzlicher Tod schockiert Auto-Handwerk

Vor fünf Wochen erhielt der Kodersdorfer Unternehmer Wilfried Arndt noch den Verdienstorden Sachsens. Jetzt ist er überraschend verstorben.

Wilfried Arndt mit dem Verdienstorden. © André Schulze

Das Autohandwerk trauert um den Kodersdorfer Unternehmer Wilfried Arndt. Er verstarb am Sonntag. Ministerpräsident Michael Kretschmer würdigte Arndt als erfolgreichen Unternehmer und engagierten Handwerksmeister. „Wilfried Arndt war mir ein kluger und kritischer Gesprächspartner, dessen Rat ich oft in Anspruch genommen habe“, schreibt Kretschmer. „Er hat die soziale Marktwirtschaft nach 1990 bei uns mitgestaltet; durch seine Betriebe, mit denen er gute Arbeit ermöglicht hat und jungen Menschen zu Hause eine Perspektive gab.“ Sein Tod ginge ihm besonders nahe.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden