SZ +
Merken

Polizei sucht Zeugen zu Verkehrsunfall

Am Montag soll ein Mann auf der B 6 in Löbau angefahren worden sein – behauptet dieser.

Teilen
Folgen

Löbau. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montagabend gegen 21.45 Uhr an der Kreuzung Laubaner Straße und Weißenberger Straße (Bundesstraße 6) in Löbau ereignet haben soll. Bei dem Unfall soll ein 35-Jähriger verletzt worden sein, schreibt die Polizei in einer Information. Seinen Angaben zufolge habe er den Fußgängerüberweg genutzt, um die Straße zu überqueren, und ist dabei von einem anfahrenden Auto erfasst worden. Der unbekannte Autofahrer soll gestoppt haben, um sich nach dem Mann zu erkundigen. Als der jedoch meinte, dass es diesem gut ginge, sei der Unbekannte weitergefahren. Der Fußgänger rief etwa fünf Stunden später den Rettungsdienst zu sich nach Hause. Die Retter informierten dann die Polizei, die so erst Kenntnis von dem mutmaßlichen Geschehen erlangten. Um die Angaben des Mannes zu prüfen, sucht die Polizei nun dringend Zeugen, die den Sachverhalt beobachtet haben oder Angaben zu dem beteiligten Auto machen können. Hinweise zu allen Zeugenaufrufen nimmt das Polizeirevier Zittau-Oberland ( 03583 620) entgegen. (SZ)