SZ +
Merken

Polizeibericht

Betrunkener Fahrer Riesa. Am Mittwochnachmittag stellten Polizeibeamte einen 29-Jährigen mit einem Hyundai auf dem Alexander-Puschkin-Platz in Riesa fest und unterzogen ihn wegen eines defekten Frontlichtes auf der Klötzerstraße einer Kontrolle.

Teilen
Folgen

Betrunkener Fahrer

Riesa. Am Mittwochnachmittag stellten Polizeibeamte einen 29-Jährigen mit einem Hyundai auf dem Alexander-Puschkin-Platz in Riesa fest und unterzogen ihn wegen eines defekten Frontlichtes auf der Klötzerstraße einer Kontrolle. Bei dieser wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab 1,38Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Anzeige gefertigt. (SZ)

Zeugen gesucht

Moritzburg. Ein 51-jähriger Fahrradfahrer fuhr am 13.Juli, gegen 7Uhr auf der S 81 Auer in Richtung Großenhain. Unmittelbar nach dem Ortsausgang Auer wurde er in der ersten Rechtskurve von einem Lkw mit Anhänger überholt, welcher Gegenverkehr bekam. Daher fuhr der Lkw sehr weit rechts. Durch den Luftzug kam der Radfahrer zum Sturz, erlitt Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Gesucht werden u.a. ein LKW-Kipper (vermutlich dunkelrot) sowie ein Radfahrer, der dem Gestürzten Hilfe anbot. Zeugen melden sich bitte unter 03523/ 970. (SZ)

Radfahrer kontrolliert

Meißen. Einen 57-jährigen Radfahrer kontrollierten Mittwochabend Polizisten auf der Neugasse, da dieser offensichtlich nicht mehr in der Lage war, sein Fahrrad sicher zu führen. Ein durchgeführter Alcomattest ergab einen Wert von 1,96 Promille. (SZ)