SZ +
Merken

Polizeibericht

Auto fährt Mann an – Zeugen gesucht Coswig. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Dienstagvormittag ereignete. Ein 54-Jähriger Mann kam aus der „Neuen Apotheke“ am Ringpark 1F und lief in Richtung des Ärztehauses an der Radebeuler Straße.

Teilen
Folgen

Auto fährt Mann an

– Zeugen gesucht

Coswig. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Dienstagvormittag ereignete. Ein 54-Jähriger Mann kam aus der „Neuen Apotheke“ am Ringpark 1F und lief in Richtung des Ärztehauses an der Radebeuler Straße. Als er sich auf dem Parkplatz vor der Apotheke befand, wurde er plötzlich von einem unbekannten Auto von hinten angefahren. Er verlor das Gleichgewicht und stürzte. Eine dunkelblonde Fahrerin, 25 bis 30 Jahre, entschuldigte sich bei ihm. Der Pkw soll weiß oder blau sein, mit einem Schrägheck und dem Kennzeichen mit den Anfangsbuchstaben MEI. Der angefahrene Mann erlitt durch den Sturz Verletzungen. Fahrerin oder Zeugen melden sich bitte im Polizeirevier Coswig unter 03523/9 70. (SZ)

Reihenkarambolage auf der Meißner Straße

Radebeul. Eine 56-jährige Pkw-Fahrerin fuhr Donnerstagnachmittag mit ihrem Renault auf der Meißner Straße in Richtung Coswig. Dabei übersah sie ein vor ihr haltendes Auto und fuhr auf dieses auf. Durch den Aufprall schob es dieses wiederum auf das vor ihm stehende Auto und dieses anschließend auf ein weiteres Fahrzeug. Durch den Aufprall erlitt die Beifahrerin im Renault leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 5600 Euro. (SZ)