SZ +
Merken

Polizeibericht

Meißen. In der Nacht zum Donnerstag begaben sich Unbekannte auf die Baustelle am Schottenbergtunnel und öffneten gewaltsam den Tank eines Baggers. Anschließend zapften die Diebe etwa 220 Liter Diesel im Wert von 350 Euro ab.

Teilen
Folgen

Diesel von Baustelle am Tunnel gestohlen

Meißen. In der Nacht zum Donnerstag begaben sich Unbekannte auf die Baustelle am Schottenbergtunnel und öffneten gewaltsam den Tank eines Baggers. Anschließend zapften die Diebe etwa 220 Liter Diesel im Wert von 350 Euro ab. Der Sachschaden kann gegenwärtig noch nicht beziffert werden. (SZ)

Betrunkener Autofahrer hatte Schlagring bei sich

Radebeul. Am Donnerstagabend versuchte der 26-jährige Fahrer eines VW Caddy vor einer Gaststätte an der Maxim-Gorki-Straße einzuparken. Dabei stieß er mehrfach gegen ein anderes Auto. Der Grund des unglücklichen Parkmanövers wurde schnell offenbar. Die alarmierten Polizeibeamten führten einen Atemalkoholtest bei dem jungen Mann durch. Der Test ergab einen Wert von 2,3 Promille Alkohol in der Atemluft. Weiter fanden die Polizisten einen Schlagring im Fahrzeug. (SZ)

Handtaschendiebstahl verhindert

Riesa. Eine 71-Jährige und ihre Handtasche waren in das Visier eines Diebes geraten. Die Seniorin saß auf einer Bank und las Zeitung. Ihre Handtasche hatte sie neben sich auf der Bank abgestellt. Plötzlich rannte ein Mann über den Platz und stahl der Frau die Tasche. Er flüchtete in Richtung Stadtpark. Zwei junge Männer hatten das Geschehen von einer Parkbank aus bemerkt. Sie nahmen sofort die Verfolgung auf. Als der Dieb dies bemerkte, warf er die Tasche weg und flüchtete. (SZ)