SZ +
Merken

Polizeibericht

Görlitz. Am Montagmorgen wurde auf dem Obersteinweg ein braunes Motorrad vom Typ Yahama 3 UW (Baujahr 1993, amtliches Kennzeichen GR-EA 68) gestohlen. Das Krad war gesichert abgestellt und etwa 1000 Euro wert.

Teilen
Folgen

Motorraddiebe am Wochenende unterwegs

Görlitz. Am Montagmorgen wurde auf dem Obersteinweg ein braunes Motorrad vom Typ Yahama 3 UW (Baujahr 1993, amtliches Kennzeichen GR-EA 68) gestohlen. Das Krad war gesichert abgestellt und etwa 1 000 Euro wert. Ein weiteres Motorrad verschwand in der Nacht zum Sonntag von einem Parkplatz an der Hugo-Keller-Straße. Den Zeitwert der roten Honda CBF 1000 mit dem Kennzeichen MOL-G 61, Baujahr 2009) gibt der Eigentümer mit mindestens 4 500 Euro an. Die Kriminalpolizei ermittelt und fahndet international nach beiden Motorrädern.

Einbrecher knacken Kiosk

an der Brauerei

Görlitz. An der Landskronbrauerei war ein verschlossener Imbiss in der Nacht zu Sonntag Ziel von Dieben. Aus dem Verkaufsraum stahlen die Einbrecher diverse Nahrungs- und Genussmittel von noch unbekanntem Wert. Sie hinterließen zudem Sachschaden von ungefähr 600 Euro.

Polizei sucht Eigentümer gestohlener Fahrräder

Görlitz. Die Polizei hat in der zweite Julihälfte im Stadtgebiet Fahrräder sichergestellt, die möglicherweise bei Straftaten erbeutet wurden. Dabei handelt es sich um ein weißes Mountainbike Specialized Myka. Der Rahmen trägt graue Ornamente, an der Sattelstange ist ein schwarzes, mit Stoff ummanteltes Kettenschloss angebracht, die Rahmennummer ist herausgeschliffen.

Weiterhin geht es um ein rotes Mountainbike Hornet Dartmoor (Rahmennummer 7364J0120), das eine Streife an der Alex-Horstmann-Straße fand, und um ein schwarzes Mountainbike Felt Q500 mit der Rahmennummer S8HY05794024.

Zeugenhinweise: Polizeirevier Görlitz 03581 650524