merken
PLUS

Polizeibericht

Görlitz. Gleich vier Fahrräder wurden in den vergangenen Tagen in der Innenstadt gestohlen, berichtete die Polizei am Wochenende. So entwendeten Diebe Räder von der Hartmann-, der Brautwiesen- und der Kunnerwitzer Straße.

Vier Fahrräder

verschwinden in Görlitz

Görlitz. Gleich vier Fahrräder wurden in den vergangenen Tagen in der Innenstadt gestohlen, berichtete die Polizei am Wochenende. So entwendeten Diebe Räder von der Hartmann-, der Brautwiesen- und der Kunnerwitzer Straße. Den Wert der gestohlenen Räder beziffert die Polizei auf rund 1 250 Euro. Die Taten ereigneten sich zwischen Mittwoch und Freitag vergangener Woche. (SZ)

Müder Trinker legt sich auf

der Zeppelinstraße schlafen

Görlitz. Nach einer ausgiebigen Zechtour machte es sich am Donnerstagabend auf der Zeppelinstraße ein 42-jähriger Görlitzer bequem – er legte sich auf den Fußweg, um zu schlafen. Polizeibeamte weckten ihn und schickten ihn nach Hause, nachdem sie sich davon überzeugt hatten, dass er dazu in der Lage ist. (SZ)

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Autofahrerin rasiert

Straßenlaterne um

Görlitz. Eine 50-jährige Autofahrerin konnte am Freitagnachmittag ihr Fahrzeug in der Rechtskurve beim früheren Schlachthof Ecke Cottbuser-/Christoph-Lüders-Straße nicht mehr in der Spur halten und donnerte gegen eine Laterne. Die hielt dem Aufprall nicht stand und kippte um – glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 4 000 Euro. (SZ)