merken
PLUS

polizeibericht

Landkreis. Polizeibeamte konnten am Montagnachmittag einen Ladendieb stellen. Der 28-jährige Mann wollte einen Einkaufsmarkt an der Hauptstraße in Riesa mit alkoholischen Getränken und MP3-Kopfhörer verlassen, ohne zu bezahlen.

Zweifacher Ladendieb gestellt

Landkreis. Polizeibeamte konnten am Montagnachmittag einen Ladendieb stellen. Der 28-jährige Mann wollte einen Einkaufsmarkt an der Hauptstraße in Riesa mit alkoholischen Getränken und MP3-Kopfhörer verlassen, ohne zu bezahlen. Ein Ladendetektiv hat dies beobachtet und folgte dem Dieb. Gleichzeitig alarmierte er die Polizei. Die eingesetzten Beamten machten den Tatverdächtigen unweit des Ladens ausfindig und nahmen ihn vorläufig fest. Wie sich herausstellte, hatte der Mann eine Winterjacke bei sich, die ihm auch nicht gehörte. Sie war in einem nahe gelegenen Bekleidungsgeschäft gestohlen worden. Gegen den Mann wird nun wegen Diebstahls in zwei Fällen ermittelt. (SZ)

Geländewagen im Wert von 35 000 Euro verschwunden

Meißen. Unbekannte haben einen blauen Toyota RAV4 vom Gelände eines Autohauses an der Zaschendorfer Straße in Meißen entwendet. Festgestellt wurde der Diebstahl des Geländewagens am Montagvormittag. Das zwei Jahre alte Fahrzeug hat einen Zeitwert von rund 35 000 Euro. (SZ)

Anzeige
Sie suchen den perfekten Arbeitgeber?
Sie suchen den perfekten Arbeitgeber?

Das therapeutische Gesundheitszentrum von PPS Medical Fitness in Dresden bietet modernste Möglichkeiten. Hier bringt Arbeiten Spaß und Erfüllung.

Von Straße abgekommen und im Graben gelandet

Landkreis. Auf der B 101, kurz vor dem Ortseingang von Priestewitz kam am Dienstagmorgen ein 42-Jähriger mit seinem Wagen in einer Kurve von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Der Fahrer blieb unverletzt. An seinem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 2 000 Euro. (SZ)