merken
PLUS

polizeibericht

Großenhain. Im Zeitraum der letzten zwei Wochen waren Unbekannte über ein Fenster in eine ehemalige Kindertagesstätte an der Bobersbergstraße eingedrungen. Sie durchtrennten die an der Heizung installierten Kupferrohre und stahlen diese.

Kupferrohre aus ehemaliger Kita gestohlen

Großenhain. Im Zeitraum der letzten zwei Wochen waren Unbekannte über ein Fenster in eine ehemalige Kindertagesstätte an der Bobersbergstraße eingedrungen. Sie durchtrennten die an der Heizung installierten Kupferrohre und stahlen diese. Der Wert des Buntmetalls beläuft sich auf rund 150 Euro. Mit rund 1000 Euro fällt der Sachschaden deutlich höher aus. (SZ)

Radfahrer war mit zwei Promille unterwegs

Großenhain. Am Dienstagabend stoppten Polizeibeamte einen Fahrradfahrer auf der Elsterwerdaer Straße, da er ohne Licht fuhr. Dies blieb aber nicht seine einzige Verfehlung. Ein Atemalkoholtest bei dem 30-Jährigen ergab einen Wert von zwei Promille. Blutentnahme und Strafanzeige waren die Folge. (SZ)

Anzeige
Schwarz, schwärzer, ELBEPARK
Schwarz, schwärzer, ELBEPARK

Die besten Angebote des Jahres gibt´s traditionell am letzten Freitag im November: beim SALE Friday.

Autofahrer landete

im Straßengraben

Priestewitz. Ein 42-jähriger BMW-Fahrer war am Dienstagmorgen auf der B 101 zwischen Meißen und Priestewitz unterwegs. In einer Kurve kam der Mann mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 2100 Euro. (SZ)

Dieseldiebe zapften

Lkw an

Moritzburg/OT Boxdorf. Im Zeitraum von Montagnachmittag bis Dienstagmorgen zerschnitten Unbekannte den Zaun eines Firmengeländes an der Ringstraße und gelangten so auf das Areal. Anschießend brachen sie den Tankdeckel an einem Lkw auf und zapften rund 80 Liter Diesel ab. Der Wert des gestohlenen Treibstoffes beläuft sich auf rund 115 Euro. (SZ)