merken
PLUS

Polizeibericht

Meißen. Der Fahrer einer weißen Geländelimousine beging Unfallflucht, nachdem er am Samstagabend gegen 23.30 Uhr einen Zusammenstoß verursachte. Das Fahrzeug kam nach einer Linkskurve der Straße Leitmeritzer Bogen in Meißen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Straßenlaterne.

Unfallflucht nach

Kollision mit Laterne

Meißen. Der Fahrer einer weißen Geländelimousine beging Unfallflucht, nachdem er am Samstagabend gegen 23.30 Uhr einen Zusammenstoß verursachte. Das Fahrzeug kam nach einer Linkskurve der Straße Leitmeritzer Bogen in Meißen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Die Polizei geht aufgrund der Spurenlage davon aus, dass der Wagen erhebliche Schäden im Frontbereich aufweist. Der Sachschaden an der Laterne beträgt rund 750 Euro. Hinweise werden von der Polizeidirektion in Dresden ( 0351 4832233) erbeten. (SZ)

Ladendieb auf frischer Tat erwischt

Niederau. Der Ladendetektiv eines Einkaufsmarktes an der Meißner Straße in Niederau konnte am Freitagabend einen 28-jährigen Dieb auf frischer Tat stellen. Der junge Mann hatte Süßwaren im Wert von etwa 30 Euro in seine Jacke gesteckt und wollte das Geschäft ohne zu zahlen verlassen. Der Detektiv stoppte den Langfinger aber und übergab ihn wenig später den Polizeibeamten. (SZ)

Anzeige
Spaß und Nervenkitzel pur
Spaß und Nervenkitzel pur

Im Laserland Dresden können auch Erwachsene mal wieder Kind sein: Ein einzigartiges Erlebnis für Kollegen, Freunde und Familie und ideales Geschenk!

Gegen Baum geprallt – Fahrer schwer verletzt

Klipphausen. Am Freitagabend kam ein 30-jähriger Fahrer mit seinen Pkw auf der S 83 zwischen Meißen und Deutschenbora von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Unfall ereignete sich etwa 500 Meter vor dem Ortseingang Rothschönberg. Der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Der Sachschaden am Fahrzeug wird auf ungefähr 1 000 Euro beziffert. (SZ)