merken

Hoyerswerda

Programmierclub und Fabmobil in einem

Noch bis Mittwoch stehen an Hoyerswerdas Bürgerzentrum Software und EDV-gesteuerte Maschinen im Fokus.

Julius Plüschke und Kristine Weißbarth vom Verein Constitute sowie Entwickler Peter Karich (von links nach rechts) betreuen den Ferienkurs im Fabmobil.. © Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Der zwölfjährige Justin weiß recht gut über 3-D-Drucker Bescheid, spricht routiniert von Filament und PLA. „Das habe ich mir alles bei Youtube angeeignet“, sagt der Junge und meint damit den Internet-Dienst, der so etwas wie die moderne Variante des Kabelfernsehens ist. Gestern hat sich Justin von seiner Mutter aus dem heimischen Guteborn extra in die Hoyerswerdaer Altstadt fahren lassen. Am Bürgerzentrum nämlich macht nach längerer Pause mal wieder das Fabmobil Station.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden