merken
PLUS Kamenz

Mit Quad-Touren zurück in die Heimat

Ein Pulsnitzer reiste jahrelang beruflich durch viele Länder. Jetzt bietet er Ausflüge mit den offenen Fahrzeugen an - und macht damit sich und andere glücklich.

Mit dem Quad durchs Gelände - das bietet ein Pulsnitzer an. Seine geführten Touren führen über Feld-, Wald- und Wiesenwege.
Mit dem Quad durchs Gelände - das bietet ein Pulsnitzer an. Seine geführten Touren führen über Feld-, Wald- und Wiesenwege. © PR/Quadrenatin

Pulsnitz/Dresden. Wo die Straße aufhört, fängt der Quad-Spaß richtig an. Mit diesem Slogan wirbt Heimo Knackfuss für seine Quad-Touren - und das kommt nicht von ungefähr. Bei den Touren, die der Pulsnitzer anbietet, geht es ins offene Gelände, über Stock und Stein, auf Feld- und Waldwegen und kleinen Nebenstraßen entlang. Wer dann auf einem Quad sitzt, lernt nicht nur, dieses ungewöhnliche Fahrzeug zu beherrschen, sondern hat auch jede Menge Spaß.

Kein Wunder also, dass die Quad-Touren vor allem für Junggesellen-Abschiede, Männertage, Firmen-Events und Treffen mit Freunden gebucht werden. "Aber auch die Gutscheine sind bei den Kunden beliebt, weil dann der Beschenkte ein tolles Erlebnis bekommt", sagt Heimo Knackfuss. Vor allem Männer jeglichen Alters finden Vergnügen an den Touren. "Natürlich machen auch Frauen mit, aber es sind wesentlich weniger", so der Inhaber der Firma Quadrenalin.

Anzeige
Schlossherr gesucht!
Schlossherr gesucht!

Herbst-Auktionen mit außergewöhnlichen Immobilien aus Ostsachsen

Unterwegs in 30 Ländern

Der 49-Jährige hat sich noch nicht immer mit motorisierten Fahrzeugen beschäftigt. Etwa 25 Jahre lang war er bei unterschiedlichen Unternehmen  in der Telekommunikationsbranche tätig. Dabei arbeitete er als Monteur, Techniker und Ausbilder in fast 30 Ländern. Sein Wohnort blieb Pulsnitz, und als er 2012 eine Freundin kennengelernt hatte, fand er das Herumreisen nicht mehr ganz so toll. Also verließ er 2013 seine damalige Firma, um in das Landwirtschaftsunternehmen vom Vater seiner Freundin einzusteigen. Das hat aber nicht funktioniert.

"Ich habe mich in der Region umgesehen nach einer Arbeit, die mir gefällt", so Heimo Knackfuss. Über eine Annonce bei der Industrie- und Handelskammer stieß er auf das Unternehmen Quaddriver, das neben dem Verkauf und der Reparatur dieser Fahrzeuge auch Touren anbot. Von dieser Sparte wollte sich die Firma trennen. Heimo Knackfuss hat sie übernommen.

Der Pulsnitzer Heimo Knackfuss bietet Quad-Touren an. Seine Freundin Katrin Schmiedel hilft gelegentlich mit.
Der Pulsnitzer Heimo Knackfuss bietet Quad-Touren an. Seine Freundin Katrin Schmiedel hilft gelegentlich mit. © PR/Quadrenalin

Und so gründete er 2014 seine eigene Firma: Quadrenalin. Er kaufte die Fahrzeuge und bietet seitdem von April bis Oktober Touren von Dresden aus an. Ein zweites Standbein ist die Bowlingbar in Pulsnitz, die er 2016 übernahm. "Beides ist gut zu bewältigen, weil ja die Quadtouren von Frühjahr bis Herbst laufen, und das tagsüber. Bowling wird eher in der kälteren Jahreszeit gespielt." Und bei Bedarf hilft seine Freundin Katrin Schmiedel mit - bei den Touren, aber auch in der Bowlingbar.

Mit den Quad-Touren hat Heimo Knackfuss den Zeitgeist getroffen. Er bietet Schnupper-Touren auf einer Strecke von etwa 50 Kilometern und Halbtags-Touren über 80 Kilometer an. Dabei geht es von der Dresdner Albertstadt in Richtung Moritzburg bis nach Radeburg - je nach Streckenlänge und Kondition der Teilnehmer. Mitmachen kann jeder, der einen Autoführerschein besitzt. Andere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Einweisung in das Quad und vor allem die Sicherheitsbelehrung übernimmt der Firmenchef dann auf dem Hof seiner Firma an der Meschwitzer Straße in Dresden. 

Der Langsamste fährt vorn

Bei der Ausfahrt selbst übernimmt Heimo Knackfuss die Spitze, dann kommt der langsamste Fahrer, nach dem sich die anderen zu richten haben. "Damit sorgen wir dafür, dass keiner davonprescht", so der Quad-Lehrer. An einer Tour sollten mindestens vier Leute teilnehmen, bis zu acht sind möglich. Zur Firma gehören aber zehn Quads, es kann also auch mal aufgestockt werden. 

Den Teilnehmern machen die Touren offensichtlich Spaß. Heimo Knackfuß bekommt immer wieder ein positives Feedback - und freut sich darüber. 

Mit dem kostenlosen Newsletter "Bautzen kompakt" starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz