merken

Weißwasser

Puppenstuben für Falter gesucht

Der Naturschutzbund (Nabu) und die Wohnungsbaugenossenschaft stellen das Projekt Schmetterlingswiese vor.

Christian Hoffmann vom Nabu Weißwasser mit dem Maskottchen Erdi und Ela Lindner vom Öko-Bauernhof Weißkeißel am gemeinsamen Informationsstand des Nabu und der Wohnungsbaugenossenschaft am Sachsendamm in Weißwasser.
Christian Hoffmann vom Nabu Weißwasser mit dem Maskottchen Erdi und Ela Lindner vom Öko-Bauernhof Weißkeißel am gemeinsamen Informationsstand des Nabu und der Wohnungsbaugenossenschaft am Sachsendamm in Weißwasser. © Foto: Rolf Ullmann

Weißwasser. Tagfalter, die sich sanft im Wind wiegen, sich auf Blüten niederlassen, erfreuen nicht nur das Auge, sondern sind auch ein Indiz für einen intakten Lebensraum für sie. Diesen finden sie auf gehölzfreien oder nur mit einzelnen Gehölzen bewachsenen Wiesenflächen, auf Waldlichtungen und an Waldrändern. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden