merken

Radeberg

Was wird aus dem alten Stadthof?

Das Gelände am Radeberger Dammweg war begehrt. Jetzt stehen die Käufer fest.

Nach dem Umzug der Mitarbeiter des Stadtwirtschaftshofes an den Bruno-Thum-Weg benötigt die Stadt Radeberg das Gelände am Dammweg nicht mehr.
Nach dem Umzug der Mitarbeiter des Stadtwirtschaftshofes an den Bruno-Thum-Weg benötigt die Stadt Radeberg das Gelände am Dammweg nicht mehr. © Matthias Schumann

Im April zogen die Mitarbeiter des Radeberger Stadtwirtschaftshofes an den Bruno-Thum-Weg. Danach bot die Stadt die „alte“ Immobilie am Dammweg zum Verkauf an. Jetzt hat der Stadtrat entschieden, wer den Zuschlag erhält.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden