Teilen: merken

Radeberger Pilsner gerät auf die große politische Bühne …

Weil Russlands Präsident ein Fan des Radeberger Gerstensaftes ist, spielte das Bier nun sogar auf der Pressekonferenz der Kanzlerin zur Groko eine Rolle.

© dpa

Von Jens Fritzsche

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

Sofortige Freischaltung

Zugriff auf alle Inhalte

Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden