merken
PLUS

Radeberg

Radeberger Wohngebiet muss abspecken

Die Zahl der Wohnungen am geplanten Standort zwischen Badstraße und Landwehrweg sinkt. Ein Anwohner hatte mit seinem Einspruch Erfolg.

© SZ-Bildstelle

Die Lage ist ideal: ruhig, im Grünen und zentral. Die Wohnungen am geplanten Standort zwischen Badstraße und Landwehrweg dürften sehr begehrt sein. Allerdings werden nicht ganz so viele Interessenten zum Zug kommen wie ursprünglich geplant. Denn statt der ursprünglich vorgesehenen 84 Wohnungen werden voraussichtlich nur 65 errichtet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden