Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radebeul
Merken

Radebeuler Designerin eröffnet Geschäft im Taschenbergpalais

Mit ihrem Modelabel Zingarelli ist Carla Beyer in Radebeul erfolgreich. Jetzt verkauft sie ihre Mode auch im Dresdner Luxushotel.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Modedesignerin Carla Beyer (links) im Gespräch mit ihrer Marketing-Beraterin Beate Boeker, die mit ihr gemeinsam das Konzept für die Eröffnung des Geschäftes im Taschenbergpalais entwickelt hat.
Modedesignerin Carla Beyer (links) im Gespräch mit ihrer Marketing-Beraterin Beate Boeker, die mit ihr gemeinsam das Konzept für die Eröffnung des Geschäftes im Taschenbergpalais entwickelt hat. © Arvid Müller

Radebeul/Dresden. Als die junge Modedesignerin Carla Beyer 2005 das Modelabel Zingarelli Couture gründete, wusste sie nicht, was auf sie zukam. 

Ihre Angebote werden geladen...