merken
PLUS

Radebeul

Radlader brennt in Schlossallee Moritzburg

Die Feuerwehr der Gemeinde konnte den Brand schnell löschen. Die Hauptstraße des Ortes musste gesperrt werden.

Mit Schaum gelöscht. Dieser Radlader hat am Dienstagnachmittag in der Moritzburger Schlossallee Feuer gefangen.
Mit Schaum gelöscht. Dieser Radlader hat am Dienstagnachmittag in der Moritzburger Schlossallee Feuer gefangen. © Roland Halkasch

Moritzburg. Am Dienstagnachmittag kam es zu einem für Aufsehen sorgenden Brand auf der Moritzburger Schlossallee.  Gegen 14.30 Uhr, so Augenzeugen, ist auf der Hauptstraße des Ortes ein Fahrzeug ausgebrannt. Ein Radlader hatte während der Fahrt Feuer gefangen. Zuvor hatte die Landmaschine Betriebsstoffe verloren und eine längere Ölspur gezogen. Als die Freiwillige Feuerwehr Moritzburg eintraf, stand der Radlader in Flammen.

Der Fahrer konnte die Maschine rechtzeitig und unverletzt verlassen. Mit zwei Strahlrohren, mit Wasser und Schaum löschten die Kameraden den Brand. Am Radlader entstand Totalschaden. Die Schlossallee war während der Löscharbeiten gesperrt.

Wir helfen Händlern in Chemnitz
Wir helfen Händlern in Chemnitz

Corona ist bedrohlich. Für die Gesundheit, aber auch für Händler und Gewerbetreibende vor Ort. Hier können Sie helfen – und haben selbst etwas davon.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier. 


Mehr zum Thema Radebeul