merken

Döbeln

Radwege an jede Straße

Ein Kommentar von Jens Hoyer über die fehlenden Radwege an der B 175.

Jens Hoyer.
Jens Hoyer. ©  Fotomontage SZ

Als die Umfahrung der Gake geplant wurde, dachte wohl weder jemand an E-Bikes, noch, dass Fahrräder irgendwann als ernsthafte Fortbewegungsmittel eine Rolle spielen würden. Die neue Straße wurde für Autos geplant. Sicher würden viel mehr Menschen aufs Rad umsteigen, wenn es genügend Radwege gäbe. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden