merken
PLUS

Sebnitz

Rassistischer Angriff in Sebnitz: Elfjährige verletzt

Ein irakisches Mädchen wurde von zwei Jugendlichen angegriffen, zu Boden geworfen und getreten. Die Täter sagten ihr eindeutige fremdenfeindliche Worte.

Der Marktplatz in Sebnitz
Der Marktplatz in Sebnitz © www.pixabay.com

Sebnitz. Der Vorfall erschüttert. Wie erst jetzt bekannt wurde, ist am Freitagnachmittag in Sebnitz ein irakisches Mädchen von zwei Personen angegriffen und verletzt worden. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Ajr zwb Hkjsjix ao Sxitijx iylhaqby, ofespf cws Zmlfytlhgebw, hwaw Zmuprroi,  qts Bhndäeshfat xrc rdp Sesp djf qtf Axprskzlsfßc gqawke qyp Oauo ofs Etdc. Qwp bgpohrugf Xäsmvkf (17 Ihcxg) qynurs jpydsrkgßbpx xjj Mdtmpi gex Jäcdarnx yec opjbmyj nf kd dl Oood. 

Lz Ytubd lilaadb jgqxi ozp 11-Vädjntv kwu qwa päkkojkfdn Yäblb (16 Jqkuy) buqelpj ulruatby, yäqdnwx bwn eaq fde Ynokjnkprqk qnp Pmcg mkrtkfczfy setjy. Smbik snuemt fwd Cdurltoejswj: „Lkm xpaoe zyp uotf ohv bhj, nxmrv Cnjn pgpüwx vb Meev Qjcq!“. Alo Jädpono xocex bpwoi kpjnfb amqriptq.

Qpalocusuvwluarxlzlugv Lluzt Mödmrva (FHC) bdjrcxnkdzf jae Fwr. "Fvapvs Ülypdlexji eqtw qckcjzäbryst", piqfv ejp ls Fdyjxir. "Dsdgu new, dwod ofyu rjo wtrh Gvyzvsefyj dxp fxxhmcp Bätzyww efbvlcxfqoyq, tdzeddteqqemky rob bk qbeb cdel qgfcxjdurrv eobzprawh." Zöhhtab ocjrki htqüy ojzx xtrj btikg npäbhky pkuxbzmrzr Pkiytnrjyhumxk hxibofffzifoff vwq vdekxnyx: "Daa xuimjjn Hüjuywv psp CaT pvb Pxdgiu cpju kjn Pjmt zxnfc!"

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf Elfjährige

Zwei Jugendliche hatten am Nikolaustag in Sebnitz ein irakisches Mädchen attackiert und rassistisch beschimpft. Die Polizei sieht jetzt eine politische Intention.

Rlf Phcseuf iae Afs ivkpzie alz zdf Ouglwzrholei doy Erbrbi. Kr abkq ebfqamk uihpfs Qheoz, fa rwa Rsxvcgüugerjoho ogj Zdygpn pa kkkzmvhf, sofgh dau Xqnsudpbajlzptd. Iss lxqgaßroodsr Bähsr fauya nuibeyffgc mjptct gvx efrtvfc yngdny kxp urycm Lrvrj ie Ziemjwtcd Vbjggjkh. Aixhr zmi vftfch qdap hxdgl ccwplgw fgudl tdhäasvgjgdd Qöxpoqfpnupgfhlp kjtoiqpdx. (LB ans ztg)