merken

Sport

Leipzig gewinnt in Lissabon

Während RB beim portugiesischen Meister ein 2:1 feiern kann, verzweifelt Borussia Dortmund beim 0:0 gegen den FC Barcelona am deutschen Nationaltorwart.

Timo Werner (2.v.l.) jubelt nach seinem Tor zum 1:0 für RB mit seinen Mitspielern Yussuf Poulsen (3.v.r.) und Marcel Sabitzer (2.v.r.) und Diego Demme.
Timo Werner (2.v.l.) jubelt nach seinem Tor zum 1:0 für RB mit seinen Mitspielern Yussuf Poulsen (3.v.r.) und Marcel Sabitzer (2.v.r.) und Diego Demme. © dpa/Jan Woitas

Lissabon/Dortmund. Zum Auftakt der Gruppenphase siegten fleißig arbeitende RB-Profis am Dienstagabend beim portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon nach einer hart umkämpften Partie mit 2:1 (0:0).

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden