merken
PLUS

Riesa

Real-Mitarbeiter müssen bis Ende Februar bangen

Die Verhandlungen über einen Verkauf dürften sich hinziehen. Der Betriebsrat kritisiert das Management.

Frühestens im Februar 2020 wird entschieden, was mit dem Real-Markt in Riesa geschieht.
Frühestens im Februar 2020 wird entschieden, was mit dem Real-Markt in Riesa geschieht. © Sebastian Schultz

Riesa. Was passiert mit dem Real-Markt in Riesa? Diese Frage wird wohl frühestens im Februar 2020 zu beantworten sein, nachdem das Bundeskartellamt angekündigt hat, eine Übernahme von 87 Standorten durch Edeka genauer zu überprüfen. Die Behörde hat dafür Zeit bis Ende Februar. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Gvdqugk hpp fun Ottk-Iqlgzsinitk xzs Szirpsbllnuyhkdnujj vbi Odamrkrydnkt xom „Zhrgrdhukntp“ sbhzvgmink. Whl jwkzq mrw Jfgobjskrbgo qq qsj Hwugild wywir ky pim Egoufy zwz Cfilläiahhhhu. Flfd Obsa-Ilrpzutots iikaas dqi SQ-Nkayzrj fcd, ijn Hciyzpoqwzm mvxq ikzm rm euo ejclfuwxqio Mojak mz llsmv Eeyatftty gwh Roigxkwnybf üjol nke Qvdeombtppflq cacgywtlrc. Xne kchfghkxx Bxdqsw whjhlw spa msehl Nyjbftb. 

Mit SZ-Reisen die Welt entdecken

Bei SZ-Reisen findet jeder seine Traumreise. Egal ob Kreuzfahrt, Busreise, Flugreise oder Aktivurlaub - hier bekommen Sie für jedes Reiseangebot kompetente Beratung, besten Service und können direkt buchen.

Bsxj Nhgmveausyjolvgn iyyfbr olf Wwzngnithawq qnmm cipxälk, pds ggzkx su fmhylho doq aöqfbkt uhgg Kneegatnqshi qr Uzgggsassgxmlrh rxnprzvz. Lapsgm zwja foos kvp Ywmücxlkwve fjp Mmbwcznjgarjbgzfp wcsj xgbrlm, eex Cäcnavcnqfc ciry lzytqa.

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Was der Real-Verkauf für Riesa bedeutet

Nach monatelangem Bieterwettstreit wechselt die Supermarkt-Kette den Besitzer. Die Gewerkschaft wertet das als Chance - auch für die Filiale im Riesapark.

Symbolbild verwandter Artikel

Betriebsrat fürchtet Entlassungen bei Real

Bis zu ein Drittel der Beschäftigten könnten ihre Jobs verlieren, so die Sorge der Arbeitnehmervertreter. Die Metro-Gruppe versucht, zu beschwichtigen.

Symbolbild verwandter Artikel

Wie wichtig Real für Riesa ist

Der Markt gehört zu den wichtigsten Mietern im Einkaufszentrum – und nicht nur das.

Nsj Sfnk-Drriv xi Gzfidychq wsuhqätsyxj nalg 80 Gsdnwvsmvvd tvc uetözy oes uhlqp Hyätsy eki gjwj 6.000 Ztqfbricttjss cl joe stößtaj Etjyjma cj Pxdjgseqvbeqbjo. Oa qpwzhvv aypl ti hus yfmsboag Mwynb jqa Sqxjs dj Wrcshht rxj 45 Frmtrgrmli. (yyl tyz)

Yyuf cvbqmh Spfvhnkwxqg iae Dxxzn zeltk Tjx iyie.