merken

Pirna

Real-Verkauf in der Endphase

Bald sollen sich die Partner einigen. Noch bleiben Fragen offen, wie es für die Märkte in Heidenau und Bannewitz weitergeht.

Wie geht es weiter mit dem Real-Gelände in Heidenau?
Wie geht es weiter mit dem Real-Gelände in Heidenau? © Archiv/Daniel Schäfer

Was wir mit Real? Das fragen sich seit Monaten Kunden und Beschäftigte. Metro will die Tochtergesellschaft Real und damit alle Märkte an den Immobilienspezialisten Redos real estate GmbH mit Sitz in Hamburg verkaufen. Bis Ende Juli wollte man sich einigen. Die Gespräche laufen gut, sagt Metro, sind aber eben noch nicht beendet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden