merken

Löbau

Gibt's wieder Feuerwerk über Jacobimarkt?

Im letzten Jahr ist es wegen Hitze und Brandgefahr ausgefallen. Nun gibt es eine Entscheidung - und Sorgen um die Zukunft der Tradition.

Funkensprühen über dem Jacobimarkt. Das Höhenfeuerwerk ist jedes Jahr der Höhepunkt auf dem  "Gierschdurfer Schissn".
Funkensprühen über dem Jacobimarkt. Das Höhenfeuerwerk ist jedes Jahr der Höhepunkt auf dem "Gierschdurfer Schissn". ©  privat

René Linke ist erleichtert. Soeben hat er mit dem Landratsamt telefoniert. Thema: Das bevorstehende traditionelle Feuerwerk zum Abschluss des Jacobimarktes in Neugersdorf. "Es gibt kein Verbot. Und da sind wir natürlich sehr froh drüber", sagte der Schissn-Betreiber. Pünktlich ab 22.15 Uhr wird am Mittwoch am Himmel über dem Jacobimarkt wieder ein prasselnder Funkenregen niedergehen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden