merken

Görlitz

Regiert die AfD bald in Görlitz?

Diese Frage stellen sich viele derzeit in Görlitz und in Sachsen. Eine SZ-Umfrage liefert ein überraschendes Ergebnis vor der OB-Wahl am 26. Mai. 

Octavian Ursu (CDU) und Sebastian Wippel (AfD) stellen sich zur Wahl als OB in Görlitz. © SZ-Montage

Die CDU hat gute Aussichten, den ersten Wahlgang zur Görlitzer OB-Wahl am 26. Mai zu gewinnen, doch eine Entscheidung wird erst in einem zweiten Wahlgang am 16. Juni fallen. Das sind die zentralen Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage, die das Leipziger Forschungsinstitut IM Field im Auftrag der SZ durchführte. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden