SZ +
Merken

Reisemarkt und Handwerker geben den Auftakt

Cottbus. Mit 18 Messen, Ausstellungen und Börsen ist der Messekalender für das neue Jahr prall gefüllt.

Teilen
Folgen

Von Beowulf Kayser

Schmiedefeuer, Amboss, Hammer und Zange sind die wichtigsten Requisiten, die der erfahrene Handwerksmeister Erhard Merkel aus Friedrichshain bei Döbern (Spree-Neiße) auch im kommenden Januar mit nach Cottbus bringen will. Der 52-jährige Kunstschmied will wieder für eine meisterliche Überraschung sorgen. Was er nach dem historischen Zugriegelschloss von 1620 für das Görlitzer Hotel „Zum Dreibeinigen Hund“ und einem handgeschmiedeten Zweig für eine Eisentreppe diesmal schmieden wird, ist noch ungewiss. Jedenfalls können sich die Besucher im Januar auf eine neue Meisterleistung von Erhard Merkel während der Handwerkermesse am 27. und 28. Januar 2007 in der Messe Cottbus freuen.

„Diese Messe soll nach dem traditionellen Reisemarkt (12. bis 14. Januar) und der Ausbildungsmesse ‚Impuls‘ (19./20. Januar) den Handwerkern gleich am Jahresanfang die Auftragsbücher füllen“, sagte der Geschäftsführer der Cottbus Congress, Messe & Touristik GmbH (CMT), Bernd Koch. Mit 18 Messen, Ausstellungen und Börsen sei der neue CMT-Messekalender prall gefüllt. Er überbietet seinen Vorgänger aus diesem Jahr sogar noch um sechs Veranstaltungen.

„Zu den rekordverdächtigen Messeveranstaltungen soll 2007 natürlich auch wieder die ‚Cars & Bikes‘ (2. bis 4. März) gehören“, sagte der CMT-Geschäftsführer. In diesem Jahr lockte die eintrittsfreie Automobil- und Zweiradausstellung immerhin rund 30 000 Besucher in die Messehallen unmittelbar am Stadion der Freundschaft. Mit dem Messedouble „Garten & Heimtier“ will der sächsische Messeveranstalter TMS aus Dresden vom 13. bis 15. April sächsisches Flair in die Cottbuser Messehallen bringen und mindestens 15 000 Besucher anlocken.

Zuvor steht die größte Brandenburger Baufachmesse „Cottbus-Bau“ vom 23. bis 25. März auf dem Plan. Sie wird wieder mit dem Brandenburger Holzbautag gekoppelt. Höhepunkt im Messejahr wird wieder Brandenburgs größte Verbraucher-Ausstellung, die Herbstmesse Cottbus, werden. In diesem Jahr sorgte sie mit über 16000 Schaulustigen für einen Rekord.

Die Bilanz der Cottbuser CMT aus dem Jahr 2006 kann sich durchaus sehen lassen. Auf der Haben-Seite der rund 60 Mitarbeiter in sechs Geschäftsbereichen stehen rund 260000 Besucher bei Veranstaltungen in der Stadthalle und in der Messe Cottbus.