merken
PLUS Döbeln

Reiserückkehrer mit Corona infiziert

Zwei Personen sind positiv auf das Covid-19-Virus getestet worden. Sie hatten in Bulgarien Urlaub gemacht.

Die Mittelsachsen müssen für einen Corona-Test nach Freiberg fahren. In Nordsachsen kommt der Test zu den Infizierten.
Die Mittelsachsen müssen für einen Corona-Test nach Freiberg fahren. In Nordsachsen kommt der Test zu den Infizierten. © Jens Büttner/dpa (Symbolbild)

Mittelsachsen. Im Landkreis sind zwei weitere Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Sie kommen aus dem Altkreis Mittweida. 

Beide sind Reiserückkehrer aus Bulgarien. "Damit sind bisher 308 Personen im Landkreis positiv auf das Virus getestet worden", erklärt Pressesprecher André Kaiser. Die Zahl für den Altkreis Mittweida hat sich auf  83 Personen erhöht, ist aber trotzdem noch die niedrigste in Mittelsachsen. In der Region Döbeln wurden 88 Menschen nachweislich infiziert und in Freiberg 137. 

Late Night Shopping Dresden
Late Night Shopping Dresden
Late Night Shopping Dresden

Zur langen Einkaufsnacht unter dem Motto "Late Night Shopping" lädt das City Management Dresden am Freitag, 2. Oktober, in die Dresdner Innenstadt ein. Vom Neumarkt an der Frauenkiche bis zur Prager Straße beteiligen sich zahlreiche Händler und die großen Einkaufsgalerien an der Aktion.

 Aktuell wurden seit März Quarantänebescheide für 1.421 Personen erlassen. 1.393 haben die Quarantäne wieder verlassen. Seit dem Ausbruch von Corona sind in Mittelsachsen neun Personen verstorben. 

Rettungswagen zu mobiler Teststation umgebaut

Im Landkreis Nordsachsen rüstet das Gesundheitsamt jetzt auf, um schneller und flexibler auf plötzlich auftretende Corona-Fälle reagieren zu können. Ein Rettungswagen wurde so umgebaut, dass darin eine mobile Corona-Teststation und vier Mitarbeiter des Gesundheitsamtes Platz haben, die so räumlich von den potenziell Infizierten getrennt sind. Das Fahrzeug sei vielfältig nutzbar, später zum Beispiel auch für Impfkampagnen, teilt die Pressestelle des Landratsamtes Nordsachsen mit.

Das Gesundheitsamt des Landkreises Mittelsachsen habe soetwas nicht, erklärt dessen Pressestelle. Patienten mit Beschwerden müssen mit der Praxis Dr. John in Freiberg einen Termin für einen Abstrich vereinbaren. 

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln