SZ + Döbeln
Merken

Rekord bei Stunde der Gartenvögel

Über 600 Vogelfreunde aus der Region Döbeln haben ihre Ergebnisse schon dem Naturschutzbund gemeldet. Vermisst wurden die Blaumeisen.

Von Maria Fricke
 3 Min.
Teilen
Folgen
Blaumeisen lieben laut Nabu ältere Bäume, sie sind sehr lebhaft und haben einen abwechslungsreichen Gesang. In diesem Jahr machen sie sich allerdings rar in Mittelsachsen.
Blaumeisen lieben laut Nabu ältere Bäume, sie sind sehr lebhaft und haben einen abwechslungsreichen Gesang. In diesem Jahr machen sie sich allerdings rar in Mittelsachsen. © dpa-Zentralbild

Mittelsachsen. Nur sechs Blaumeisen hat Siegfried Reimer am Sonnabend gegen 10 Uhr im Wohngebiet Döbeln Ost 1 gezählt. Deutlich weniger als sonst, sagt der Naturschutzbeauftragte aus der Muldestadt. Eine Tendenz, die sich auch in den ersten vorläufigen Ergebnissen der diesjährigen Stunde der Gartenvögel widerspiegelt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln