merken
PLUS

Pirna

Motorradfahrer verletzt

Ein 73-Jähriger kracht mit seinem Auto in Pirna gegen einen Kradfahrer. Dabei wird der Biker verletzt.

Bei diesem Unfall wird der 54-jährige Motorradfahrer verletzt.
Bei diesem Unfall wird der 54-jährige Motorradfahrer verletzt. © Daniel Förster

Bei einem Verkehrsunfall auf der Struppener Straße auf dem Sonnenstein in Pirna ist Donnerstagvormittag ein Motorradfahrer verletzt worden. Diesem hatte ein 73 Jahre alter Renault-Fahrer in Höhe des Aldi-Marktes die Vorfahrt genommen, so die Polizei. 

Der Senior war gegen 10.40 Uhr widerrechtlich aus der Liefereinfahrt neben dem Supermarkt-Parkplatz gefahren und wollte nach links in Richtung Tankstelle abbiegen. Als er über die Sperrlinie gefahren war, kam aus Richtung der Tankstelle von links ein Kradfahrer mit einer Honda. Der war in Richtung Kaufland unterwegs. Der 54-jährige Biker touchierte den Renault Mégane des Senioren, schleuderte und stürzte. Seine Maschine rutschte bis zur Einfahrt vom Klinikum Pirna und landete dort auf der Seite.

365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Der Motorradfahrer selbst kam auf halbem Weg mitten auf der Straße zum Liegen. Er wurde von Ersthelfern betreut und danach vom Rettungsdienst ins nahe Krankenhaus gebracht. 

An seiner Maschine entstand Totalschaden, während der Pkw lediglich im Frontbereich beschädigt wurde. Die Ermittler schätzen den Gesamtsachschaden auf 5.000 Euro. Beide Unfallbeteiligte stammen vom Sonnenstein. Im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall ermittelt die Polizei gegen den Renaultfahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung. Während der Unfallaufnahme stand nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Polizei leitete den Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei. (df)