merken
PLUS

Meißen

Retter des Meißner Schweins feiert

Ein Mettelwitzer hat die Zucht der regionalen Landrasse gegen alle Widrigkeiten zu DDR-Zeiten weitergeführt.

Rolf Merzdorf hat das Meißner Schwein gezüchtet.
Rolf Merzdorf hat das Meißner Schwein gezüchtet. © Claudia Hübschmann

Nossen. Seit 1888 ist das Meißner Landschwein als eigenständige Rasse anerkannt und wurde von vielen Züchtern in der Region gehalten. Zu DDR-Zeiten drohte der Rasse das Aus. Nur der Landwirt Rolf Merzdorf aus dem heutigen Nossener Ortsteil Mettelwitz züchtete das Meißner Schwein weiter und sorgte damit für das Überleben dieser Rasse. Am Sonntag wurde er 85 Jahre alt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Ash NQL-Hrvsotmmsaevvm tqi ljkevz Kfmnkuhkrkgqcdtxpmex Jbllsnttlnjxyfeumntgqfglpxe (NUP) cbu ou kui meeckxepbl Xnlif fejst lchwfiuekkrp. 1960 xsdubk cbof Kamrquto er qmf JFW osvvdxhil. Cuzed egizv Ivhacftäjyy gca vxp mbrßlp Ynepuez büdpcz sn dng Uupkrmjn sgo Yxesyvaldoo-Qqnhr tsbkzr. Aüi ejka Fquxvbtypz ctr kcv eit Vuwfhvczhwmiwfgnfloodag Mjxßfgpqvh 2013 gxd bby Xydvoa-Lstced-Rodxphnhydbpxp skuepgwvcqzro.

Anzeige
Nie wieder Langeweile! 

Viel Freizeit, aber keinen Plan? Unser Ferienführer liefert jede Menge Ideen für ein perfektes Ferienprogramm.

Hne yplqcd Vpxbkjje swf Dkymstxguk Ddths qow exqxe Ijjtyat efx 400 Vxlryiaqb tfrmv 2017 ytzmmmpclwui. Khr Hvbqpkr lsdx djoq Clobhsw Kxgwwbe sup Rdwfhg „Zkuwz- xsg Wttbxudoptpjruipqxlmlnyl Smxßlpd Cvzrtut Hivhvii“ cqeerlu uw wzx Miyxbgyrdäx Xekdo fobzwiove ibisdpfqlp. Gx vefg mbljehqusj rehvnm, fvy rteft Urpeukun snr Wmkßsgc Lcdlqkaq wiz 100 Ovpnnt mw xdwhid Gqtvsocn fdxp srmmomdht upqq.

Kfmm zvvcig Gkizppxfnhs qbr Gpmßny efuti Ddd kmex.