merken

Niesky

Rettet den Wald

Die Auswirkungen des Borkenkäfers sind in den Wäldern im Landkreis verheerend. Und jetzt kommen noch die Stürme.

Unter der Rinde sitzt der Borkenkäfer. Er frisst sich durch das Holz und in den Gängen legt er seinen Nachwuchs ab. Zum Käfer geworden fliegt dieser aus und befällt neue Bäume, um wieder seine Brut abzulegen. © Kreisforstverwaltung

So schlimm wie dieses und vergangenes Jahr war es noch nie in den Wäldern des Landkreises. Zu diesem Fazit kommt der Leiter des Kreisforstamtes Görlitz. „Es ist eine Katastrophe für unsere Wälder“, sagt der Fachmann auf einer Informationsveranstaltung in Kreba-Neudorf. Eingeladen dazu hatten die Kreisforstverwaltung und Sachsenforst die Waldbesitzer. Die SZ beantwortet dazu die wichtigsten Fragen:

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden