merken
PLUS

Sebnitz

Rettung aus der Luft 

Die DRF-Luftrettung ist in Bautzen stationiert. Werden die Helikopter in der Sächsischen Schweiz gebraucht, sind sie zur Stelle.

Kurz nach einer Übung im März dieses Jahres waren die Luftretter dann tatsächlich gefragt. Hier bei einem Einsatz im Gebiet Kleiner Zschand. In enger Kooperation mit der DRK-Bergwacht musste ein Wanderer geborgen und ins Krankenhaus geflogen werden.
Kurz nach einer Übung im März dieses Jahres waren die Luftretter dann tatsächlich gefragt. Hier bei einem Einsatz im Gebiet Kleiner Zschand. In enger Kooperation mit der DRK-Bergwacht musste ein Wanderer geborgen und ins Krankenhaus geflogen werden. © Archiv: Marko Förster

Ein Wanderer stürzt im Elbsandsteingebirge in eine Schlucht. Dringend wird auch ein Notarzt gebraucht. Doch der ist bereits woanders im Einsatz. Dann werden die Luftretter alarmiert. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden