SZ + Riesa
Merken

Wie viele Märkte verträgt Riesa?

Ein Investor kritisiert den geplanten Edeka an der Pausitzer Straße - und äußert Zweifel an den bisherigen Gutachten. Was ist dran?

Von Stefan Lehmann
 5 Min.
Teilen
Folgen
Blick auf die Widmann-Brache an der Pausitzer Straße. Kommt dort wirklich ein Edeka samt Aldi?
Blick auf die Widmann-Brache an der Pausitzer Straße. Kommt dort wirklich ein Edeka samt Aldi? © Lutz Weidler

Riesa. Die an der Pausitzer Straße geplanten Lebensmittelmärkte könnten sich schwerer auf die schon vorhandenen Märkte auswirken als bisher prognostiziert. Diese These vertritt die Firma DP Dresdner Projektentwicklungs GmbH in einem Schreiben, das sie eigenen Angaben zufolge am Dienstag an die Riesaer Stadträte verschickt hat. Die SZ listet die Probleme auf, die das Unternehmen thematisiert. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa