SZ + Riesa
Merken

Riesaer Brandfläche verärgert Anwohner

Mitten in der Stadt ist ein ziemlich unansehnlicher Platz entstanden. Und was passiert jetzt?

Von Christoph Scharf
 2 Min.
Teilen
Folgen
Kein schöner Anblick: Die abgebrannte Fläche an der August-Bebel-Straße in Riesa.
Kein schöner Anblick: Die abgebrannte Fläche an der August-Bebel-Straße in Riesa. © privat

Riesa. Da wurde offenbar über viele Monate hinweg gezecht: Viele Dutzend kleine Schnapsflaschen kamen zum Vorschein, als Mitte April eine Hecke an der August-Bebel-Straße in Riesa abbrannte. Das Areal neben dem Netto-Parkplatz sieht noch immer so aus. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa