merken
PLUS

Riesa

Riesas Boulevard blüht

Die neuen Pflanzkübel hatten für Aufregung gesorgt. Das neue Grün nimmt viel von ihrem Schrecken.

Anfangs dachte mancher, die noch leeren Kübel auf der Hauptstraße seien Bauschuttcontainer. Mit Grün drin sehen sie deutlich besser aus.
Anfangs dachte mancher, die noch leeren Kübel auf der Hauptstraße seien Bauschuttcontainer. Mit Grün drin sehen sie deutlich besser aus. © Foto: Lutz Weidler

Riesa. Was hatte es für Ärger gegeben, als im Januar die neuen grauen Pflanzkübel auf der Hauptstraße aufgestellt wurden. Manch Händler und manch Stadtrat waren entsetzt. Mittlerweile fügt sich die Neugestaltung besser in die Umgebung ein: Das Grün der Blumen und Bäumchen bieten Farbtupfer.

Laut Stadtverwaltung waren die Pflanzbehälter die einzige Möglichkeit, den Boulevard weiter zu begrünen: Die Leitungen im Untergrund würden es nicht zulassen, dort Bäume zu pflanzen. Die Kübel gehören zu einem Umgestaltungsprojekt, für das die Stadt zwischen Rathausplatz und Niederlagstraße mehr als 200.000 Euro ausgegeben hat. Davon entstanden auch neue Sitzbänke und Spielgeräte.

Anzeige
Studium für Pflegeprofis
Studium für Pflegeprofis

Studium & Praxis vereinen? Bis zum 1. Oktober an der ehs Dresden für die innovativen pflegerischen Bachelor- & Masterstudiengänge bewerben!

So sahen die Kübel im Februar aus - noch ohne Inhalt.
So sahen die Kübel im Februar aus - noch ohne Inhalt. © Sebastian Schultz

Weiterführende Artikel

AfD fordert Konsequenzen aus Kübel-Posse

AfD fordert Konsequenzen aus Kübel-Posse

Die Debatte um alternative Standorte sollte weitergehen, sagt AfD-Fraktionschef Joachim Wittenbecher. Er hofft auf Lehren für die Zukunft.

Riesas Pflanzkübel spalten die Gemüter

Riesas Pflanzkübel spalten die Gemüter

Die neuen Behälter auf dem Boulevard sind deutlich zu wuchtig, sagen Händler und Anwohner. Bessert die Stadt noch einmal nach?

Spannend wird es, wie sich die Objekte mit dem Platzbedarf für Riesaer Veranstaltungen wie Automeile oder Stadtfest vertragen. Aber das wird sich erst 2021 herausstellen - dieses Jahr macht Corona einen Strich durch die Rechnung. (SZ/csf)

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Riesa