merken

Landtagswahl 2019

"Wir haben uns zu lange nicht für den Osten interessiert"

Er gilt als Posterboy und Philosoph der Grünen: Wir sprachen mit Robert Habeck über Ost-Klischees, Grillfleisch und das Verhältnis zu Sachsens CDU.

Um den Landesverband im Wahlkampf zu unterstützen, tourt Robert Habeck gerade durch Sachsen. Bevor der 49-Jährige zusammen mit Annalena Baerbock zum Grünen-Chef wurde, war er Umweltminister in Schleswig Holstein. © Ronald Bonß

Herr Habeck, Sie haben unlängst selbst gesagt, dass die Menschen im Osten andere Dinge bewegen. Was meinen Sie damit?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden