merken
PLUS

Rockfest im Bad feiert Neuauflage

Wegen heftiger Gewitter musste das Waldbadrockfest im Mai unterbrochen werden. Das Festival wird nun wiederholt.

Von Katarina Lange

In diesem Sommer wird es noch eine weitere Auflage des Rockfestes im Waldbad in Polenz geben. Darüber informiert Betreiber Bernd Mutscher. Am 19. Juli sollen erneut bekannte lokale Bands auf der Bühne stehen und dem Publikum einheizen. Erst Ende Mai fand das letzte „Waldbadrock“ statt. Damals spielte jedoch der Wettergott den Veranstaltern einen Streich. Der große Konzertabend begann noch im Sonnenschein. Fünf Bands waren angereist und bauten bereits morgens ihre Technik auf. Pünktlich zum Start der Rocknacht änderte sich jedoch das Wetter rapide. Es brach ein Gewitter herein. Die Zelte und Überdachungen mussten gesichert werden. Auch die Technik war in Gefahr und musste evakuiert werden. „Die große Bühne stand quasi unter Wasser“, sagt Mutscher. Der Regen peitschte so stark, dass die Veranstalter das Rockkonzert wegen Dauerregen absagten. Doch nur kurz danach riss der Himmel wieder auf. Die Besucher kamen zurück ins Waldbad. Die Bands spielten auf der wasserfesten zweiten Bühne weiter. Bis nach 23 Uhr wurde damals gefeiert.

Anzeige
Wer wird Juniormeister im Handwerk?
Wer wird Juniormeister im Handwerk?

Mehr als ein Praktikum: Im Projekt Juniormeister können Schüler ihr Wunschhandwerk hautnah kennenlernen und sich ausprobieren.

Da bei dem Konzert im Mai jedoch nicht alle Rockbands auftreten konnten, haben sie sich nun noch einmal für den 19. Juli angesagt. Dann werden alle fünf Bands noch einmal Musik machen. Los geht es dann ab 18 Uhr.