SZ + Meißen
Merken

Rohbau der Oberschule ist fertig

Das Richtfest für die neue Oberschule Klipphausen ist der Corona-Krise zum Opfer gefallen.

Von Uta Büttner
 2 Min.
Teilen
Folgen
Der Rohbau des neuen Schulgebäudes in Klipphausen ist fertiggestellt. Bürgermeister Mirko Knöfel (links) schlägt gemeinsam mit Alt-Bürgermeister Gerold Mann den letzten Nagel ein.
Der Rohbau des neuen Schulgebäudes in Klipphausen ist fertiggestellt. Bürgermeister Mirko Knöfel (links) schlägt gemeinsam mit Alt-Bürgermeister Gerold Mann den letzten Nagel ein. © Claudia Hübschmann

Klipphausen. Das Schulhaus für die Evangelische Oberschule im Klipphausener Ortsteil Ullendorf an der Taubenheimer Straße nimmt mehr und mehr Gestalt an. Am Freitag ist der Rohbau fertiggestellt worden. Das ursprünglich geplante Richtfest konnte aufgrund der coronabedingten Beschränkungen nicht stattfinden. Dennoch bedankte sich die Gemeinde Klipphausen im Rahmen der Baubesprechung bei den Bauarbeitern für die bisherige Arbeit. So wurde traditionell ein Baukranz mit einem Kran hochgezogen. Zudem schlugen Bürgermeister Mirko Knöfel (parteilos) und Alt-Bürgermeister Gerold Mann den symbolisch letzten Nagel in den Dachstuhl.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen